Ranorex vs. Selenium WebDriver

Ranorex vs. Selenium WebDriver

Vergleichen Sie die führenden Lösungen für automatisierte Tests von Webapplikationen.

Das Beste aus beiden Welten mit Ranorex Studio

Sie müssen sich nicht entscheiden: Selenium WebDriver ist in die Ranorex-Kern-API integriert.

Selenium WebDriver ist eine führende Open-Source-Lösung für die Testautomatisierung von Webapplikationen. Selenium WebDriver enthält eine API für die Automatisierung von Browseraktionen, sprachspezifische Verknüpfungen und eine Reihe von browserspezifischen Treibern. Früher gehörte zum Selenium-Projekt auch eine IDE mit einem einfachen Tool zur Erfassung und Wiedergabe für den Firefox-Browser. Allerdings ist die Selenium-IDE nur bis zur Version 55 von Firefox anwendbar. Aktuell gibt es keinen Ersatz dafür. Im Vergleich dazu bietet Ranorex Studio ein komplett ausgestattetes Automatisierungs-Framework für Desktop-, mobile und Webapplikationen. Das Paket enthält alle für die Automatisierung von Webtests erforderlichen Features wie z. B. Testerfassung und -wiedergabe, eine komplette IDE, integrierte Reportfunktionen – mit in die Ranorex Kern-API integrierten Selenium WebDriver. Sie fragen sich vielleicht, warum Sie für ein kommerzielles Tool bezahlen sollen, wenn es auch ein kostenfreies gibt? Die Tabelle weiter unten zeigt im Detail, wo sich Selenium WebDriver und Ranorex Studio unterscheiden.

Selenium Webdriver and Ranorex

Vergleich der beiden Tools zur Testautomatisierung

Unterschiede zwischen Selenium WebDriver und Ranorex Studio.


Selenium


Ranorex Studio

Integrierte Plattformunterstützung

Webapplikationen
Desktopapplikationen

Mobile Apps
Nicht-HTML-Webelemente wie Java-Applets

Skalierbarkeit

Selenium Grid für die Verteilung von Tests
Parallele Testausführung

Testautomatisierungstools

Einfache Einrichtung und Konfiguration
Erfassung/Wiedergabe

Testerstellung ohne Programmierung
Komplette IDE

Modulare & mehrfach verwendbare Teststruktur
Erstellung bedingter, parameter- oder datengesteuerter Testfälle

Einfache Wartung von Tests
Bildbasierter Vergleich

Integrierte Reportfunktion

Ermittlung und Verwaltung von UI Elementen

Robuste Objekterkennung
Gemeinsam nutzbares Object Repository

Editor zur UI-Objekterkennung
Unterstützung dynamischer IDs

Unterstützung von XPath-Ausdrücken
Automatische UI-Objektsynchronisierung

"Click & Go"-XPath-Editor
Konfigurierbare Regelsätze zur Unterstützung verschiedener Webentwicklungs-Frameworks

Xpath auf Codelevel

 

Integrationen

Ausführbare Testdateien für die einfache Integration in CI-Server
Integration in Visual Studio

Automatische Erstellung von JUnit-kompatiblen Reports

Professioneller Support

Spezielle Supportleistungen und Trainings für Projekte
Feste Ansprechpartner

Lizenz

Built-in platform support

Integrierter Plattformsupport

Vereinfachen Sie die Testautomatisierung mit einer Software, die alle gängigen Technologien unterstützt.

Selenium WebDriver wurde als praxisnahes Tool zur Automatisierung von Webbrowsern entwickelt. Es war aber von Anfang an nicht zum Testen von Desktop- oder mobilen Applikationen vorgesehen. Als komplettes Test-Framework bietet Ranorex Studio dagegen eine integrierte Unterstützung für den Test von Desktop-, Web- und mobilen Applikationen. Darüber hinaus enthalten einige Webapplikationen Nicht-HTML/HTML5-Komponenten wie Flash, eingebettetes Java und MS Silverlight-Steuerelemente, die von Selenium nicht unbedingt erkannt werden. Ranorex unterstützt alle diese Technologien, auch wenn diese mit Standard-HTML-Seiten kombiniert sind.

Skalierbarkeit

Beschleunigen Sie die Testausführung mit verteilten Tests auf einem Selenium-Grid.

Mit einem Selenium-Grid können Tests von Webapplikationen von einer zentralen Stelle aus auf mehrere physische und virtuelle Server verteilt werden. Jeder Server lässt sich mit eigenen Merkmalen, inklusive Betriebssystem- und Browserversion, konfigurieren. Allerdings bietet Selenium kein Verfahren zur parallelen Ausführung verteilter Tests. Ranorex Studio enthält dagegen Ranorex Parallel Runner. Dieses Modul unterstützt die parallele Testausführung für mehrere konfigurierte Sets auf einem Selenium-Grid über WebDriver-Endpunkte.

Distributed web testing
Test automation tools

Tools zur Testautomatisierung

Automatisieren Sie Tests schneller mit einer kompletten IDE und leistungsstarken Tools ohne Programmierung.

Die Installation und Konfiguration von Selenium WebDriver ist ein komplexer Vorgang. Die Selenium-IDE, die als Tool zur schnellen Erstellung von Prototypen und als Browser-Add-on für Firefox entwickelt wurde, wird ab Firefox Version 55 und höher nicht mehr unterstützt. Für Selenium WebDriver benötigen Sie nun eine Programmiersprache, müssen dafür eine IDE einrichten sowie die korrekten Sprachverknüpfungen herunterladen und konfigurieren. Zusätzlich müssen Endpunkte für WebDriver konfiguriert werden.

Bei Ranorex Studio ist nur eine einmalige Installation und Konfiguration erforderlich. Danach ist alles verfügbar, was Sie für die Durchführung von Webtests benötigen. Darüber hinaus bietet Ranorex Studio ein führendes Tool zur Erfassung/Wiedergabe, mit dem Sie im Handumdrehen Testfälle ohne Programmierung automatisieren. Sie können damit komplexe Validierungen durchführen, Datentabellen oder Excel-Dateien für datengesteuerte Tests einrichten, bedingte Tests durchführen und vieles mehr. Mit Ranorex Studio lassen sich einfach Bilder erstellen und damit automatische bildbasierte Vergleichstests durchführen. Die leicht verständlichen Ranorex Studio-Reports rufen Sie in der Studio-Oberfläche auf, speichern diese als PDF-Datei oder versenden sie per E-Mail-Anhang. Ranorex Studio enthält auch eine komplette IDE zur Testentwicklung in C# oder VB.NET plus Debugging- und Refactoring-Tools, Codevervollständigung und “Automation Helpers”. Weitere Informationen, wie die Tools zur Testautomatisierung von Ranorex Studio sofort Ihre Produktivität erhöhen, finden Sie hier.

Objekterkennung

Erstellen Sie zuverlässige Elementlokatoren, der Schlüssel zu stabilen automatischen Tests.

Eine der größten Herausforderungen bei der Automatisierung von Webtests ist die zuverlässige Ermittlung der Position von UI-Elementen wie Schaltflächen und Textfeldern. Webelemente können durch Attribute wie ID, Name, XPath, CSS-Selektor oder Link-Text ermittelt werden. Selenium und Ranorex verwenden beide einen XPath-Ausdruck zur Navigation über einen HTML-Objektbaum. Mit Selenium können Sie den XPath-Ausdruck aber nur für Programmcode verwenden. Dies erschwert die Wartung. Ranorex Studio bietet dagegen ein dediziertes UI-Objekt-Repository zur Zusammenstellung und Strukturierung der für die Automatisierung benötigten UI-Elemente. Zur Vereinfachung der Wartung wird dabei die Objektermittlung immer von den automatischen Testschritten getrennt.

Darüber hinaus vereinfacht das Tool „Ranorex Spy“ das Erstellen und Bearbeiten von XPath-Ausdrücken mithilfe eines speziellen Pfadeditors. XPath kann mit Ranorex auch für die manuelle Programmierung eingesetzt werden. Die visuelle Verwendung der Ranorex-UI-Repository-Elemente garantiert aber einen übersichtlichen und leicht lesbaren Programmcode. Da viele Applikationen mit Webentwicklungs-Kits erstellt werden, stellt die Erkennung von UI-Elementen mit dynamischen IDs, die sich bei jedem Laden des Objekts ändern, eine zusätzliche Herausforderung für Selenium-User dar. Ranorex bewältigt diese Herausforderung durch die Verwendung spezieller Regelsätze für alle gängigen Web-UI-Frameworks wie z. B. GWT. Durch diese Regeln kann automatisch festgestellt werden, ob bei der Anwendung von Ranorex Recorder oder Ranorex Spy Frameworks von Drittanbietern verwendet werden. Damit lassen sich robuste XPath-Ausdrücke mit größerer Zuverlässigkeit und mehrfacher Verwendbarkeit erstellen.

UI object identification
Test automation integration

Integration

Ranorex Studio generiert eine externe ausführbare Datei für Testfälle, mit der jedes Teammitglied – ob Tester, Entwickler, Führungskräfte oder IT-Administratoren von CI-Servern – nicht nur Ranorex-Tests ausführen, sondern auch die Ergebnisse auf schnelle Weise in einer eigenen Reportdatei überprüfen kann. Ranorex lässt sich auch nahtlos in Team Foundation Server- und Visual Studio-Projekte, Testmanagementtools wie JIRA oder TestRail, Quellcodeverwaltungssysteme wie Git und Applikationen wie Bugzilla integrieren.

Professional support

Professioneller Support

Jedes Projekt der Testautomatisierung hat seine besonderen Anforderungen. Selenium WebDriver lässt sich zwar kostenfrei herunterladen. Es können aber erhebliche Kosten für Implementierung und Wartung entstehen. Eine Ranorex Studio-Lizenz berechtigt zur Wartung und zum Zugang zu unserem Support. Über den von Ranorex angebotenen Support hinaus stehen Ihnen lokale Partner zur Verfügung, die Ihnen mit Beratung, Trainings oder Betreuung bei der Implementierung Ihres Testautomatisierungsprojektes zur Seite stehen.